A group of surfers having fun when arriving at the surfspot in Galicia

#GuadeGirlsGang

Confidence Boost Surfcamp
08/03 – 18/03/2023
Guadeloupe, Karibik

Über Uns

Surfschule in Fuerteventura

Online
Surfcoaching

Surfreisen weltweit

Blog

Kontakt

#GuadeGirlsGang

Confidence Boost Surftrip für Frauen

Guadeloupe, 18/03 – 28/03/2023 (fully booked)

Alle InfosIst das was für mich?

Besser & selbstbewusster surfen in 10 Tagen

Weniger Angst und mehr Selbstvertrauen beim Surfen

#GuadeGirlsGang ist ein 10-tägiger Surf-Coaching-Trip für Frauen in Guadeloupe in der Ostkaribik. Unsere Mission: Empowerment, Weiterentwicklung, Selbstvertrauen. Schließe dich unserer Sisterhood für Surferinnen an – für mehr Selbstbewusstsein und gleichzeitig mehr Spaß im Line-Up.

Egal, ob du schlechte Erfahrungen gemacht hast oder dich vom Meer, großen Wellen oder anderen Surfern eingeschüchtert fühlst: Unser Coaching-Surftrip wird dir helfen, deine Blockaden sowie deine Emotionen besser zu verstehen und dir zudem Werkzeuge beibringen, um mit ihnen umzugehen. Mit einer Mischung aus individuellem Surf-Coaching mit Praxis- und Theorieeinheiten sowie Mentaltraining-Workshops in einer kleinen Gruppe wirst du nach den 10 Tagen nicht nur besser, sondern auch selbstbewusster surfen.

All das in einer bezaubernden Umgebung: Die wunderschöne Schmetterlingsinsel Guadeloupe gehört zur Europäischen Union und erwartet uns mit karibisch-französischem Flair und einer beeindruckenden Natur. Die fantastische lokale kreolische Küche mit ihrem Mix aus europäischen Gerichten, afrikanischen Zutaten und orientalischen Aromen ist ein Fest für die Geschmacksnerven. Und bei dem ganz eigenen Musik- und Tanzstil der Insel fällt es schwer, sitzen zu bleiben... 

Lass uns gemeinsam in die vielfältige und lebendige Kultur dieser herrlichen Karibikinsel eintauchen.

 

 

8 Surf-Coachings

Der beste Weg, dein Surfen zu verbessern und dich sicherer zu fühlen, ist das Training im Wasser. Mit einem auf deine individuellen Ziele abgestimmten Coaching-Plan nehmen dich Angie (ISA II-zertifizierter Surfcoach) und unser lokaler Surfguide mit zum Surfen an verschiedene Spots und Wellen rund um die Insel. Kombiniert mit Foto-/Videoanalysen werden wir deine Problembereiche identifizieren, sie außerhalb des Wassers gemeinsam angehen und dann die neuen Werkzeuge mit in die Wellen nehmen.

Tägliche Workshops

In den täglichen Workshops konzentrieren wir uns jeweils auf ein ganz bestimmtes Thema, um an Unsicherheiten oder Blockaden zu arbeiten, die dich möglicherweise beim Surfen behindern. Dabei widmen wir uns beispielsweise Themen wie Meeres- und Wellenkunde, Umgang mit Emotionen und Gedanken, Atem- und Atemanhaltetechniken, körperliche und mentale Fitness oder Frauen im Line-Up. Jeder dieser Workshops wird dein Selbstvertrauen stärken, Unsicherheiten minimieren und damit indirekt auch dein Surfen verbessern.

Eine vertrauensvolle Community mit gleichgesinnten Frauen

Angst und Unsicherheit im Wasser betreffen natürlich keineswegs nur Frauen. Dennoch ist dies ein Empowerment-Trip nur für Surferinnen, da wir der Meinung sind, dass es immer noch zu wenig Frauen gibt, die selbstbewusst und mit Spaß das Line-Up rocken.

Hier möchten wir einen sicheren und vertrauensvollen Raum schaffen, in dem sich Frauen mit ähnlichen Erfahrungen und Herausforderungen offen austauschen, gegenseitig bestärken, gemeinsam wachsen und Freundschaften für zukünftige Surfabenteuer schließen können.

Fakten

Zeitraum: 18.03 - 28.03.2023

Treffpunkt: Pointe-à Pitre airport (PTP), Guadeloupe

Spaces: 6 (fully booked)

Preis: €1.920 (Flugticket nicht enthalten im Preis)

Anforderungen

Surflevel: Fortgeschrittene Anfänger & Intermediate

Mindestanforderungen:

Unser Ziel ist es, grüne Wellen zu surfen, daher solltest du bereits ein bisschen Erfahrung mitbringen und in der Lage sein, raus ins Line-Up zu paddeln und dort entspannt auf deinem Board zu sitzen. 

 

Einreisebestimmungen für Guadeloupe (März 2022):

  • keine Einschränkungen bei vollständiger COVID-19-Impfung, ohne Impfung ist ein negativer PCR-Test nötig

Was ist enthalten?

N

10 Nächte im Doppelzimmer

N

leckeres lokales Frühstück und Abendessen

N

8 Surfcoaching-Sessions (inkl. Ausrüstung)

N

Transport zu / von den Surfspots

N

Sicherheits-Einführung zu den Spots

N

Tägliche Workshops

N

Aufregender Vulkanhike durch den Dschungel

N

Bootstrip um die Insel zu bestaunen

N

NOMB goodie bag

N

alle deine Surf-Bilder & Videos

N

Transport vom/zum Flughafen

Alle Details zum Trip

Das erwartet dich

Die Surf-Coachings

Der 10-tägige Trip beinhaltet 8 Surf-Coachings im Wasser. An 2 Tagen gönnen wir Körper & Geist eine Pause.

Du wirst mit Angie Ringleb, einem ISA Level II-zertifizierten Surfcoach und zertifizierter Rettungsschwimmerin surfen gehen. Dich erwartet eine sichere sowie professionelle Surf-Coaching-Erfahrung.

Dabei erstellen wir mit und für jede Teilnehmerin zu Beginn einen individuellen Plan. Dieser beinhaltet eine Einschätzung deines Surfniveaus, die Bestimmung von Blockaden und das Setzen von Zielen.

Jedes Surf-Coaching beinhaltet eine Session im Wasser und wird zudem unterstützt durch Übungen, Demonstrationen sowie ErklärungenWellen- und Meereskunde, Surf- Theorie sowie Foto– / Video-Analyse. So stellen wir sicher, dass wir mit Hilfe verschiedenster Instrumente das beste aus dir und deinen Fähigkeiten herausholen.

Wir gehen dabei immer als Gruppe surfen, dennoch arbeitet jede an ihren individuellen Zielen.

8 Surf-Coaching-Sessions

Surfausrüstung, falls erforderlich

Transport & Sicherheits-Einführung zu den Spots

Theorie-Einheiten

Foto- / Video-Analyse

Deine Surffotos & Videos als Erinnerung

Die Wellen in Guadeloupe

Der Frühling ist eine der besten Jahreszeiten für einen Surftrip nach Guadeloupe. Swells, die sowohl von den atlantischen Passatwinden als auch vom tropischen Wetter im Golf von Mexiko erzeugt werden, treffen auf die kleine Ostkaribikinsel. Unsere Unterkunft ist auf der Insel Grande Terre, diese erhält mehr konsistente Swells und bietet einige fantastische Surfspots.

Einige der Wellen sind Reefbreaks, aber unser einheimischer Surfguide wird uns zeigen, wie wir sicher in seine Homebreaks ein- und aussteigen und surfen können. Er wird auch dafür sorgen, dass wir zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind – abgestimmt auf dein Surflevel.

Wenn du noch ein bisschen unsicher bzgl. Reefbreaks bist – keine Sorge. An einem Riff hat die Welle einen ganz bestimmten Punkt, an dem sie bricht, ebenso wie einen Channel, in dem wir sicher und entspannt sitzen können, um uns eine Pause zu gönnen und darauf zu warten, dass wir an der Reihe sind. Das macht die Welle vorhersehbar, und es ist einfacher, sich korrekt zu positionieren .

Zudem wählen wir Wellen, die sanfter brechen, wie Longboard-Wellen, so dass du mehr Zeit hast, um aufzustehen und die noch ungebrochene Welle abzusurfen.

Workshops & Aktivitäten

Neben dem Surfen geht es bei diesem Trip auch darum, aktiv an der Stärkung deines Selbstvertrauens außerhalb des Wassers zu arbeiten. Dafür laden wir dich in einer entspannten Umgebung zu Gesprächen und Workshops ein:

Feel the Ocean: Je mehr du über das Meer weißt, desto besser wirst du surfen

Fear Management: Kontrolliere deine Emotionen

Atemtechnik: Techniken & Übungen von Big-Wave-Surfern

Ladies in the Line-Up: Geschichten & Vorbilder

Die Kraft positiver Selbstgespräche

Die Macht der Aufmerksamkeit

Ziele richtig setzen – und erreichen

Mentales Training

Außerdem haben wir ein paar ganz besondere Aktivitäten zur Stärkung von Körper, Geist und Seele geplant. Wie wäre es zum Beispiel mit Tanzen zu einheimischer Trommelmusik?

Unterkunft & Verpflegung

Wir holen dich vom Flughafen ab und bringen dich zu deinem Zuhause auf der Insel. Unser Haus hat den passenden Namen ´Au calme´, und genau das ist es auch: wir wohnen in einer ruhigen Gegend in der Mitte der Insel Grand Terre, sind aber trotzdem schnell bei allen Surfspots. 

Du übernachtest in klimatisierten Doppelzimmern und kannst den Dschungel draussen hören. Wenn ein geteiltes Zimmer nicht dein Ding ist, kannst du für einen Aufpreis ein Einzelzimmer buchen (auf Anfrage).

Unser Haus ist umgeben von Dschungel, die verschiedenen Ecken laden zum Relaxen und Geniessen ein. Wir haben eine Outdoor Küche, es gibt 4 Schlafzimmer, 2 Badezimmer und jede Menge gute Vibes.

Jeden Tag wird es ein Surf-Coaching und einen Workshop geben. Die Workshops finden je nach Inhalt in der Homebase oder im Freien statt.

Zum Frühstück und zum Abendessen werden wir von der köstlichen lokalen Küche verwöhnt. Wir schlemmen uns durch die Restaurants, Strassenküchen oder werden sogar bekocht. Bereite deine Geschmacksnerven schon mal auf jede Menge Action vor...

 

Ist dieser Trip für mich geeignet?

Die #GuadeGirlsGang ist für Surferinnen gedacht, die Ängste oder Unsicherheiten im Wasser angehen wollen. Da wir ein vertrauensvolles Umfeld schaffen möchten, ist der Trip für dich geeignet, wenn du bereit bist, dich zu öffnen und in einer Gruppe von gleichgesinnten Frauen an deinen Blockaden zu arbeiten.

Dir sollte bewusst sein, dass wir uns darauf konzentrieren, deine Surf-Fähigkeiten nicht nur im Wasser, sondern ebenso auf mentaler Ebene zu verbessern. Das heißt, das Surf-Coaching im Wasser nimmt nur einen Teil deines Tages ein.

Der Retreat erfordert ein Surflevel von mindestens 2-4 , also für erfahrene Anfänger und Fortgeschrittene.

  • Surfcoaching Zeit 50% 50%
  • Aktivitäten & Workshops 50% 50%
  • Minimum Surflevel 25% 25%

Nachhaltig Surfreisen

Wir tun nichts lieber, als um die Welt zu reisen und Wellen zu suchen. Allerdings sind wir uns auch über die Probleme bewusst, die Surfreisen mit sich bringen. Daher gibt es für uns nur eine Art zu agieren: wir folgen dem Konzept der nachhaltigen Tourismusentwicklung. Wir streben nach ökonomischer, sozio-kultureller und ökologischer Nachhaltigkeit, bei all unseren Surftrips.

Wie kannst du dir das vorstellen? Es bedeutet, dass wir mit Absicht die Zusammenarbeit mit einer lokalen Surfschule und Partnern suchen,um einen ökonomischen Nutzen in der uns beherbergenden lokalen Community zu lassen. Es bedeutet, dass wir offen sind für sozio-kulturellen Austäusche und durch Offenheit, Respekt und Teilnahme an lokalen Events, unser Surfteam achtsam integrieren. Es bedeutet, dass wir jeden Ort in einem besseren Zustand verlassen, als wir ihn vorgefunden haben.

Falls du herausfinden möchtest, was wir noch alles tun um unseren Surfreisen Fussabdruck positiv zu halten, melde dich gerne. Wir würden uns freuen, dich inspirieren zu können.

Das Team

Wer ist dabei?

Surf Coach & Trip Organizer Angie Ringleb

Vor vielen Jahren beschloss ich, mein Leben so zu gestalten, wie es mir gefällt – abseits von gesellschaftlichen Normen oder Zwängen. Meine Reisen brachten mich in viele verschiedene Ecken dieses Planeten, und ich konnte mir nicht vorstellen, mich irgendwo niederzulassen. Bis ich über eine karge Insel im Atlantik stolperte: Fuerteventura. Der perfekte Ort für mich, um eine kleine, von Frauen geführte Surfschule zu eröffnen und meine Liebe für den Surfsport und das Meer mit anderen zu teilen. Von dieser Homebase aus ziehe ich nun immer wieder los, um neue Wellen und Orte zu entdecken.

Surfen und die Surfindustrie sind immer noch ein von Männern dominiertes Business, und es kann manchmal hart sein, sich durchzusetzen. Es gab einige Höhen und Tiefen und nicht wenige Steine, die mir in den Weg gelegt wurden. Ich habe aus erster Hand erfahren, welche Herausforderungen es mit sich bringt, eine weibliche Surferin und eine selbständige Unternehmerin zu sein. Ich musste um meinen Platz im Line-Up kämpfen (buchstäblich und metaphorisch) und mich meinen Ängsten stellen.

Ich glaube, dass jede Frau & Surferin ihre ganz eigenen Grenzen und Herausforderungen hat, und ich freue mich sehr darauf, dich bei deiner persönlichen Weiterentwicklung begleiten zu dürfen. Wir sehen uns in der Karibik. 💜

 Mental Coach & Trip Organizer Doro Neu

Als Doro 2015 ihre Festanstellung gekündigt und auf einer ihr bis dato unbekannten Insel gelandet ist, um für eine Weile an einer Surfschule zu arbeiten, hat nicht geahnt, dass Surfen für sie weitaus mehr als nur ein Sport werden wird:

„Surfen ist für mich die schönste und gleichzeitig auch die schwierigste Herausforderung. Es lehrt mich unglaublich viel, und bringt mich immer wieder an meine persönlichen Grenzen – körperlich, vor allem aber auch mental. Und vielleicht hätte ich es schon hingeschmissen, wenn es nicht immer wieder Menschen gegeben hätte, die mich ermutigt, angefeuert, mir kritische Fragen gestellt oder zur richtigen Zeit geschwiegen haben. 
 
>>Wir sind die Summe der Geschichten, die wir uns über uns selbst erzählen. <<
Jede Surferin hat ihre ganz eigenen Geschichten. Herausforderungen. Grenzen. Im Wasser und an Land. Und es braucht Raum sowie Gleichgesinnte, die uns helfen, alte Geschichten umzuschreiben oder neue zu verfassen.“

Inzwischen ist Doro selbstständig, hat eine Homebase im Allgäu in den Bergen, bereist Europa mit dem Van, ist ausgebildete Wanderführerin und Mentaltrainerin – und sie freut sich schon sehr darauf, mit dir in diesen 10 Tagen jede Menge guter Geschichten zu erzählen.

Hast du noch Fragen?

Schicke uns eine Nachricht und wir antworten dir so schnell wie möglich!

10 + 5 =

Bist du dabei?

Wir freuen uns riesig, die Mission für mehr Selbstbewusstsein im Wasser gemeinsam anzugehen!

de_DEDE