A group of surfers having fun when arriving at the surfspot in Galicia

#FuerteFuerza

Confidence Boost Surf Workshop for Women
29.01. – 08.02.2022
Fuerteventura

Über Uns

Surfschule in Fuerteventura

Online
Surfcoaching

Surfreisen weltweit

Blog

Kontakt

Selbstbewusst im Line-Up - #FuerteFuerza

#FuerteFuerza

29.01. – 08.02.2022

Alle DetailsIst das was für mich?

Besser und selbstbewusster surfen in 10 Tagen

Stell dich deinen Ängsten: Surfcoaching-Retreat für Frauen

Hast du manchmal das Gefühl, du stehst dir beim Surfen selbst im Weg? Hast du Ängste, blockiert dich eine negative Erfahrung oder bist du generell unsicher – und würdest das gerne ändern? Dann ist #FuerteFuerza genau das Richtige für dich: In 10 Tagen arbeiten wir in einer kleinen Gruppe von tollen Frauen gemeinsam an deinen (mentalen) Herausforderungen beim Surfen. Unser Ziel: mehr Selbstbewusstsein im Line-Up und mehr Spaß beim Surfen.

Jede von uns hat ihre ganz eigenen Herausforderungen im Wasser: Bei manchen ist es eine schlechte Erfahrung wie beispielsweise ein schlimmer WipeOut, bei anderen ist es eine generelle Unsicherheit in (größeren) Wellen, in vollen LineUps oder im Umgang mit anderen Surfern. Hier setzen wir bei diesem Coaching-Retreat an: Mit einer Mischung aus individuellem Surf-Coaching mit Praxis- und Theorieeinheiten sowie surf-relevanten Workshops zu Themen wie Angstbewältigung, Atemtechniken, Meeres- und Wellenkunde sowie Fitness & Ernährung wirst du nach den 10 Tagen nicht nur besser, sondern auch selbstbewusster surfen.

Dabei sorgen wir für ein Umfeld, in dem du dich maximal wohlfühlen kannst und dich um nichts kümmern musst: Wir werden in einem schönen Haus im Norden Fuerteventuras wohnen, mit genügend Raum, wenn du dich mal zurückziehen möchtest. Und wir freuen uns sehr, dass wir bei diesem ganz besonderen Surfcamp eine Köchin dabei haben, die dich mit leckerem Frühstück & Abendessen verwöhnen wird.

 

8 Surf-Coachings

Der beste Weg, dein Surfen zu verbessern und dich in größeren und steileren Wellen oder in einem überfüllten Line-Up sicherer zu fühlen, ist natürlich das Training im Wasser. Angie (ISA II-zertifizierter Surfcoach) wird mit dir deine individuellen Ziele definieren und dich in verschiedene Spots und Wellen im Norden Fuerteventuras begleiten. Kombiniert mit Foto- /Videoanalysen arbeitet ihr so bestmöglich an der Verbesserung deines Könnens. 

Tägliche Workshops

In den täglichen Workshops konzentrieren wir uns jeweils auf ein ganz bestimmtes Thema, das uns hilft, unsere Blockaden, Ängste und Unsicherheiten besser zu verstehen und zu überwinden. Dabei widmen wir uns beispielsweise Themen wie Meeres- und Wellenkunde, Technik, Boardkunde, Umgang mit Ängsten & Emotionen und Fitness & Ernährung. Jedes dieser Themen wird dein Selbstvertrauen stärken und Unsicherheiten minimieren.

Eine vertrauensvolle Community mit gleichgesinnten Frauen

Angst und Unsicherheit im Wasser betreffen natürlich keineswegs nur Frauen. Wir sind allerdings der Meinung, dass es immer noch zu wenig Frauen gibt, die selbstbewusst und mit Spaß das Line-Up rocken. Deswegen haben wir #FuerteFuerza ins Leben gerufen.

Hier möchten wir einen Raum schaffen, in dem sich Frauen mit ähnlichen Erfahrungen und Herausforderungen offen austauschen, gegenseitig bestärken und gemeinsam wachsen können. 

Fakten

Date: 29.01. - 08.02.2022

Treffpunkt: Fuerteventura

Teilnehmer: 6

Preis: 1.540 €

Anforderungen

Surflevel: Fortgeschrittene Anfänger & Intermediate

Mindestanforderungen:

Unser Ziel ist es, grüne Wellen zu surfen, daher solltest du bereits ein bisschen Erfahrung mitbringen und in der Lage sein, raus ins Line-Up zu paddeln und dort entspannt auf deinem Board zu sitzen. Wenn du bereits grüne Wellen anpaddeln kannst, aber der Take-Off nicht jedes Mal klappt, mach dir keine Sorgen. Daran werden wir arbeiten. :)

 

Einreisebedingungen für Fuerteventura (Stand aktuell):

  • negativer PCR-Test (nicht älter als 72h, es gilt der Zeitpunkt des Tests)

Das ist enthalten

N

10 Nächte im Doppelzimmer

N

gesundes Frühstück & Abendessen

N

8 Surfcoaching-Sessions (inkl. Ausrüstung)

N

Transport zu / von den Surfspots

N

Tägliche Workshops

N

eine Massage

N

Yoga-Session

N

professionelles Unterwasser-Shooting

N

Entspannender Tagestrip zu einem Überraschungsziel

N

NOMB goodie bag

N

Transport vom/zum Flughafen

Alle Details zum Trip

Das erwartet dich

Die Surf-Coachings

Der 10-tägige Trip beinhaltet 8 Surf-Coachings im Wasser. An 2 Tagen gönnen wir Körper & Geist eine Pause.

Du wirst mit Angie Ringleb, einem ISA Level II-zertifizierten Surfcoach und ausgebildeter Rettungsschwimmerin, surfen gehen. certified lifeguard to guarantee you a safe und professional coaching experience.

Dabei erstellen wir mit und für jede Teilnehmerin zu Beginn einen individuellen Plan, an dem du selbst und natürlich gemeinsam mit Hilfe von Angie arbeiten kannst. Dieser beinhaltet eine Einschätzung deines Surfniveaus, die Definition von Blockaden und das Setzen von Zielen.

Jedes Surf-Coaching beinhaltet eine Session im Wasser und wird zudem unterstützt durch Übungen, Demonstrationen und und ErklärungenWellen- und Surf-Theorie, sowie Foto und und Videoanalysen.– / Video-Analyse, So stellen wir sicher, dass wir mit Hilfe verschiedenster Instrumente das beste aus dir und deinen Fähigkeiten herausholen.

Wir gehen dabei immer als Gruppe surfen, dennoch arbeitet jede an ihren individuellen Zielen.

8 Surf-Coaching-Sessions

Surfausrüstung, falls erforderlich

Transport & Sicherheits-Einführung zu den Spots

Theorie-Einheiten

Foto- / Video-Analyse

Deine Surffotos & Videos als Erinnerung

Das Besondere an diesem Surftrip

Das wichtigste Merkmal, das diesen Surftrip von unseren anderen NOMB-Trips unterscheidet: Wir werden uns hier neben den Sessions im Wasser natürlich mit Meereskunde und Surftheorie beschäftigen, aber eben auch sehr viel mit unserem Kopf auseinandersetzen. Du wirst beispielsweise lernen, deinen Geist besser zu kontrollieren, deinen Atem entspannt anzuhalten und deine Emotionen nicht nur zu erkennen, sondern auch, sie anzunehmen und – im besten Fall – in positive Energie umzuwandeln. swell-sizes and wind directions. We will choose the ideal spot for the day, for your level, and the goals we are concentrating on. 

Du solltest also bereit sein, an dir und deinen Norden aktiv zu arbeiten, alleine und auch in der Gruppe. Das bedeutet nicht, dass du einen Seelenstriptease vor uns hinlegen musst. ;) Aber eine gewisse Offenheit und Bereitschaft zur Selbstreflektion werden dir helfen, das Beste aus diesem Trip herauszuholen.

Und warum das ganze auf Fuerteventura? Hier ist nicht ohne Grund unsere Homebase: Wir lieben den Norden der Insel mit seinen zahlreichen Spots, mit Point Breaks, langen Beachbreaks und surferfreundlichen (Lava)Reefbreaks ist hier alles vertreten. friendlier than the classic beach break. Being point breaks, the wave has a certain peak where it will break, as well as a channel to sit in safely, to take a break, and wait for your turn. This makes the wave predictable, so it will be easier to position yourself correctly.

Wir wissen genau, welcher Spot bei welchem Swell und welcher Windrichtung am besten läuft und bringen dich genau zu den Wellen, die für den jeweiligen Tag und die jeweiligen Herausforderungen am besten geeignet sind. mellow, like Longboard waves, so you will have more time to stand up and cruise along.

Workshops & Aktivitäten

In unseren Workshops und gemeinsamen Aktivitäten geht es um das notwenige Wissen und die passenden Techniken, um dein Selbstvertrauen in dich und deine Fähigkeiten zu stärken. Dabei legen wir vor allem Wert auf eine angenehme und offene Atmosphäre.

Unsere Themen:

Feel the Ocean: Je mehr du über das Meer weißt, desto besser wirst du surfen

Fear Management: Kontrolliere deine Emotionen

Atemtechnik: Techniken & Übungen von Big-Wave-Surfern

Ladies in the Line-Up: Geschichten & Vorbilder

Fitness & Ernährung: Training & Wissen für Surferinnen

Kein Ding: Boardkunde & Boardrepair

Surfen abseits des Wassers: Learnings für deinen Alltag

Mentales Training Workshop

Zudem wollen wir deinen Trip mit zwei spannenden Aktivitäten mit 2 unserer lokalen Amigos abrunden. Wir laden dich zu einem professionellen Unterwasser-Shooting mit Fotograf Franco im offenen Meer ein. Dies ist nicht nur eine tolle Erinnerung, die du mit nach Hause nehmen kannst, sondern stärkt deine Verbindung mit dem Meer.

Unsere zweite Aktivität ist ein entspannender Überraschungstrip - wir wollen noch nicht zu viel verraten, aber dich erwartet ein Tag in einer Oase, wo du komplett abschalten kannst.

Unterkunft & Verpflegung

Wir holen dich vom Flughafen ab und bringen dich zu deinem Zuhause auf der Insel. Unsere Homebase ist eine wunderschöne Villa im Norden Fuerteventuras. Du wirst in einem Zweibettzimmeruntergebracht (Einzelzimmer ist auf Anfrage möglich). Die Villa bietet genügend Raum, um sich auch mal zurückzuziehen.

Each day, there will be a surf coaching session and a workshop session. The workshops will take place in the villa or outdoors, depending on the content.

Für dein Wohl sorgt unsere Köchin, die dich mit leckerem und gesunden Essen zum Frühstück und Abendessen verwöhnt. So hast du genug Energie für den Tag! create healthy, delicious stomach and soul-filling plant-based meals for breakfast and dinner to give you the needed energy for every day. 

Ist dieser Trip für mich geeignet?

#FuerteFuerza ist für Surferinnen gedacht, die Ängste, Blockaden oder Unsicherheiten im Wasser überwinden wollen. Da wir ein vertrauensvolles Umfeld schaffen möchten, ist dieses Surf-Retreat vor allem für Frauen, die bereit sind, sich zu öffnen und in einer Gruppe gleichgesinnter Surferinnen aktiv an ihren Blockaden zu arbeiten.

Dir sollte bewusst sein, dass wir uns darauf konzentrieren, deine Surf-Fähigkeiten nicht nur im Wasser, sondern ebenso auf mentaler Ebene zu verbessern. Das heißt, das Surf-Coaching im Wasser nimmt nur einen Teil deines Tages ein.

Der Retreat erfordert ein Surflevel von mindestens 2-4 , also für erfahrene Anfänger und Fortgeschrittene.

  • Surfcoaching Zeit 50% 50%
  • Aktivitäten & Workshops 50% 50%
  • Minimum Surflevel 25% 25%

Das Team

Wer ist dabei?

Surfcoach & Organisatorin Angie

Als ich vor vielen Jahren mit dem Reisen angefangen habe, konnte ich mir nicht vorstellen, mich jemals irgendwo niederzulassen. Ich erkundete die verschiedensten Länder und Surfspots – und stolperte dann über einen kleinen Felsen im Atlantischen Ozean: Fuerteventura.

Nun ist dieses kleine Inselparadies schon seit knapp 8 Jahren meine Homebase und verwöhnt mich mit täglichem Sonnenschein, Wellen und einem ziemlich entspannten Lebensstil. Welcher Ort könnte besser geeignet sein, eine kleine, von Frauen geführte Surfschule zu eröffnen und meine Liebe für den Surfsport und den Ozean zu teilen?

Surfen und die Surfindustrie sind allerdings nach wie vor ein von Männern dominiertes Business, und es kann verdammt herausfordernd sein, sich seine Nische darin zu erkämpfen. Natürlich gab’s also zahlreiche Höhen und Tiefen – aber zu dem Zeitpunkt, als ich mich entschied, NOMB Surf zu gründen, brachte ich bereits viele Jahre Erfahrung mit und hatte mir bereits meinen Respekt als weiblicher Surfcoach und sowie als Surferin erarbeitet.

Die Herausforderungen, die das Leben als Surferin und selbständige Geschäftsfrau mit sich bringen, habe ich aus erster Hand erfahren: den Kampf um meinen Platz im Line-Up (im doppelten Sinne) ebenso wie die Auseinandersetzung mit meinen Ängsten.

Ich weiß aus Erfahrung, dass jede Frau & Surferin ihre ganz individuellen Grenzen und Herausforderungen hat, und ich freue mich sehr darauf, dich bei deiner persönlichen Weiterentwicklung begleiten zu dürfen.

Eure Verbündete im Wasser & an Land Doro

Als Doro 2015 ihre Festanstellung gekündigt hat und auf einer ihr bis dato unbekannten Insel gelandet ist, um für eine Weile an einer Surfschule zu arbeiten, hat sie vieles nicht geahnt: Dass dieses karge, wunderschöne Fleckchen Erde mal ihre zweite Heimat werden wird. Dass sie mit der Surflehrerin ihrer ersten Surfsession auf Fuerte auch sechs Jahre später noch in den Wellen unterwegs sein wird. Vor allem aber nicht, dass sich Surfen zu weitaus mehr als nur einem Sport entwickelt:

„Surfen ist für mich die schönste und gleichzeitig auch die schwierigste Herausforderung. Es lehrt mich unglaublich viel, und bringt mich immer wieder an meine persönlichen Grenzen – körperlich, vor allem aber mental. Und vielleicht hätte ich es schon hingeschmissen, wenn es nicht immer wieder Menschen gegeben hätte, die mich ermutigt, angefeuert, mir kritische Fragen gestellt oder zur richtigen Zeit geschwiegen haben.

‚Wir sind die Summe der Geschichten, die wir uns über uns selbst erzählen.‘
Jede Surferin hat ihre ganz eigenen Geschichten. Herausforderungen. Grenzen. Im Wasser und an Land. Und es braucht Raum sowie Gleichgesinnte, die uns helfen, alte Geschichten umzuschreiben oder neue zu verfassen.“

Inzwischen ist Doro selbstständig, hat eine Homebase im Allgäu mit Blick auf die Alpen, bereist Europa mit dem Van, ist Wanderführerin und Natur-Mental-Trainerin in Ausbildung – und verbringt natürlich viele Wochen im Jahr auf Fuerteventura. Und sie freut sich schon sehr darauf, mit dir in diesen 10 Tagen jede Menge guter Geschichten zu erzählen.

Hast du noch Fragen?

Schicke uns eine Nachricht und wir antworten dir so schnell wie möglich!

13 + 11 =

Bist du dabei?

Wir freuen uns riesig, die Mission für mehr Selbstbewusstsein im Wasser gemeinsam anzugehen!

de_DEDE